Warning: Declaration of Menu_With_Description::start_el(&$output, $item, $depth, $args) should be compatible with Walker_Nav_Menu::start_el(&$output, $item, $depth = 0, $args = Array, $id = 0) in /kunden/403806_48599/ps-hosting/stefan-haar/wordpress/wp-content/themes/stefan-haar/functions.php on line 834
Auto lackieren muss nicht viel kosten!

Auto lackieren: Kosten abhängig von Zustand & Wunschlack

Beim Auto lackieren sind die Kosten von mehreren Faktoren abhängig. Dazu gehört der Zustand des Fahrzeugs, der über die notwendigen Vorarbeiten entscheidet. Die Reparatur von Kleinschäden wie Dellen oder Kratzern ist durch effizientes Arbeiten mit Smart Repair kostengünstig und nachhaltig.

Auto lackieren Vorarbeit

Die Arbeiten vor dem Auto lackieren, und damit auch die Kosten, sind sehr individuell. Für eine genaue Einschätzung des Arbeitsaufwands kommen Sie für eine persönliche Beratung in die Autolackiererei Stefan Haar!

Die Entscheidung: In welcher Farbe das Auto lackieren und wie hoch sind die Kosten?

Ein weiterer Faktor der beim Auto lackieren die Kosten beeinflusst ist der gewünschte Farblack. Ihnen steht eine bunte Vielfalt mit Spezialeffekten zur Auswahl. Der Metallic- und Perleffekt sind beliebte Akzente bei der Farbgebung. Mit einer weiteren Schicht von Spezialpigmenten wird der „Flip-Flop Effekt“ erzeugt. Abhängig von dem Lichteinfallswinkel sind dann verschiedene Farben sichtbar.

Auto lackieren Farblack

Trends in der Autobranche ändern sich schnell, der persönliche Geschmack sollte daher entscheiden! Bei Fahrzeugen, die für den Verkauf aufbereitet werden, sind gedeckte Farben wie Schwarz oder Silber zu empfehlen. Hier ist die Wahrscheinlichkeit die Vorlieben der Käufer zu treffen am größten.

Die Folierung als Alternative zum Auto lackieren: Was kostet wenig und bringt viel?

Eine Alternative zum Auto lackieren mit geringeren Kosten ist die Folierung. Die Möglichkeiten zur persönlichen Entfaltung sind dabei groß. Zahlreiche Farben, Muster, Strukturen und Designs sind auf Folien erhältlich. Als zusätzliche Beschichtung auf dem Lack sorgen Sie für Schutz vor Kratzern und Steinschlägen.

Ein Nachteil ist die Haltbarkeit, schon nach 3 Jahren können Ablösungen auftreten. Als langfristige Lösung kann die Folierung das Auto lackieren trotz der Kosten daher nicht ersetzen.